• Язык:
    Немецкий (Deutsch)
Источник:
  • Nicolai Gumiljov. Ausgewählte Gedichte. Oberbaum Verlag GmbH. 1988.

Die verirrte Straßenbahn

Заблудившийся трамвай

Eine fremde Straße bin ich gegangen,
als plötzlich Rabenkrächzen begann
und ferner Donner und Lauten erklangen:
Es flog vor mir her eine Straßenbahn.

Wie's mir gelang, auf sie aufzuspringen,
ist mir ein Rätsel, ich weiß es nicht,
und von ihr her sah ich Pfade dringen
feuerhell durch des Tages Licht.

Gleich eines düstren Sturmwinds Wehen
irrt' sie im Abgrund der Zeit umher…
Bringen Sie, Fahrer, den Wagen zum Stehen,
machen Sie schnell, ich bitte sehr.

Zu spät. Wir sind schon um die Mauer gebogen,
schossen durch einen Palmenwald,
haben Seine, Newa und den Nil überflogen;
über drei Brücken der Donner hallt.

Und forschenden Blicks, im Bettlergewande
am Fenster flüchtig zu sehen war
ein Greis, und natürlich war es kein andrer
als der, der in Beirut gestorben war.

Wo bin ich? Die Antwort voller Erwarten
kündet mein Herz mir träumerisch an:
Siehst du den Bahnhof, in dem man Fahrten
ins Indien des Geistes sich kaufen kann?

Ein Aushang mit Buchstaben, blutigen, roten:
«Hier gibt's Gemüse,» liest man darauf.
Doch weiß ich: Man bietet Köpfe von Toten
statt Rüben und Kohl den Kunden zum Kauf.

Das Antlitz ein Euter, im roten Gewande
der Henker auch mir den Kopf abhieb,
der dann auf glitschigem Grund mit den andern
am Boden des Kastens liegen blieb.

Da ist ein Haus und ein Zaun zu sehen,
grau wächst der Rasen rings um sie her.
Bringen Sie, Fahrer, den wagen zum Stehen,
machen Sie schnell, ich bitte sehr.

Mascha, hier hast du gelebt, gesungen,
mir, dem Verlobten, den Teppich gewebt.
Kann es denn sein, daß dein Lied verklungen?
Kann es denn sein, daß du nicht mehr lebst?

Bist stöhnend im Zimmer geblieben, dem hellen;
ich aber ging mit gepudertem Haar
fort, um der Zarin mich vorzustellen,
wonach ich niemals mehr bei dir war.

Ja, jetzt versteh ich: Nur aus der Ferne,
nur von dort kommt der Freiheit Licht.
Am Eingang zum Tierpark der wandernden Sterne
drängen sich Menschen und Schatten dicht.

Und jäh der Wind, der vertraute und süße,
und hinter der Brücke, mir zugewandt,
das Roß, das erhebt die ehernen Füße,
der Reiter mit eisern behandschuhter Hand.

Der Isaaksdom, in den Himmel geschnitten
als Feste des Glaubens. Hier werde ich
für Maschenkas Glück und Wohlergehn bitten,
hier halt' ich die Totenmesse für mich.

Auf ewig ist es düster im Herzen,
mich schmerzt das Leben, ich atme schwer…
Nie dachte ich, Mascha, daß solche Schmerzen,
daß solch eine Liebe möglich wär.


Другие переводы:


А вот еще:

She

I know a woman, full of silence, / Her bitter weariness from words, / Dwells in mysterious, blinking eyelids / Their widened pupils, secret worlds. / Her soul is greedily wide open / To copper music of sweet verse. / To life, that’s worldly, pleasant often, / She’s deaf and...

The Red Sea

Greetings, Red Sea, shark soup, / Negro bath, sand cauldron! / Like stone cactus flowers / limestone, not moss, blooms on your cliffs. / / Sea-monsters swept up by the tide lie dying / in anguish, out on your islands / in the burning sand: octopi, tritons, swordfish. / / From Afr...

The Sick Man

Only one thing torments my delirium: / how certain sharp lines go on for ever, / and a bell rings and rings and rings / like a clock marking off eternity. / / Just so, after death, / eyes stare into darkness / (the agonized hope of resurrection) / trying to see familiar visions. / ...

Offensive

This country could have been paradise: / it’s a den of fire. / We've been advancing for four days, / we’ve not eaten for four days. / / In this strange, bright hour / we don’t need earth’s bread: / the Lord’s Word / is better nourishment. / / The b...

The Cathedral at Padua

Marvellous, and sad - yes, that’s what this temple / is - a joy, a temptation, a threat. / Eyes exhausted with desire / bum in the slits of confessional windows. / / The organ melody rises, falls, / then swells fuller and more terrible, / like blood in dark church-granite veins ...

The Sun of the Spirit

How could we walk in peace, before, / expecting no joy, no disaster, / not dreaming of battles, of flaming retreats, / or the roaring trumpet of victory ? / / How could we - but it’s not too late, / the sun of the spirit bends down to us - / soothing, threatening, it pours / a...