• Язык:
    Немецкий (Deutsch)
Источник:

Erinnerung

Память

Schlangen nur verschleudern ihre Häute,
Daß die Seele wachsen kann, gedeiht.
Doch wir sind nicht Schlangen ähnlich, leider,
Wir vertauschen Seelen, nicht den Leib.

Erinnerung, du, Hände einer Riesin,
Die das Leben führt, wie Zaum und Pferd.
Mir hast du so oft jene gepriesen,
Die der Körper bis zu mir genährt.

Häßlich war der erste, klein und dünn,
Liebte nur die Finsternis der Haine,
Das abgefallne Blatt, das zauberische Kind
Suchte durch das Wort, den Regen anzuhalten.

Nur ein Bäumchen und ein roter Hund,
Waren es, die er sich nahm zu Freunden.
Erinnerung, du findest keinen Grund,
Die Welt, daß ich das war, zu überzeugen.

Jedes Rauschen war wie Leierklang
Dem zweiten, und er liebte Wind von Süden,
Sagte, daß das Leben er zur Freundin nahm,
Ein Teppich sei die Welt zu seinen Füßen.

Er gefällt mir überhaupt nicht, dieser,
Denn er wollte Gott sein, und ein Zar,
Denn er hing das Firmenschild des Dichters
Vor mein Haus, in dem es schweigsam war.

Jener ist mir lieb, der Freiheit wählte,
Meere querte, jedem Kampf gefeit,
Ach, was ihm die Wasser laut erzählten
Und wie ihn die Wolken sahn voll Neid.

Hoch hat er die Zeltbahn aufgespannt,
Mulis trugen ihn den Weg der Steine;
In dem weißen, unbekannten Land
Sog er Frischluft ein, wie süße Weine.

Erinnerung, wirst schwächer mit den Jahren,
War's dieser schon, war es der andre noch,
Der, um keiner Freiheit zu entsagen,
Im lang ersehnten, heilgen Kriege focht?

Kannte Durst und Hunger, jede Sorge,
Erregte Träume, Wege, endlos, weit,
Doch berührte zweimal der heilige Georgij,
Das durch Kugeln nie berührte Kleid.

Und dann ich, der aufrecht-finstre Bauherr
Jenes Tempels, der durchs Dunkel scheint.
Ich berufe stolz den Ruhm des Schöpfers:
Wie's im Himmel ist, soll's auch auf Erden sein.

Und das Herz wird hell wie Feuer brennen
Bis zum Tag, wenn heller sie erstehn,
Jerusalems, des neuen, hohe Wände
Meinem Heimatland, wenn andre Banner wehn.

Denn seltsam werden Winde sich erheben
Und schrecklich gießt vom Himmel sich das Licht.
Es erblühen plötzlich Galaxien,
Der Garten der Planeten blendet meine Sicht.

Unbekannt, erscheint mir ein Begleiter,
Ders Gesicht verbirgt: doch ich versteh
Alles, seh den Löwen, in seinen Spuren, heiter,
Und den Adler, kreisend, wie er zu ihm strebt.

Und ich schreie... Doch wer hilft beim Streite, –
Daß die Seele, sterbend, noch verweilt?
Schlangen nur verschleudern ihre Häute,
Wir vertauschen Seelen, nicht den Leib.


Другие переводы:


А вот еще:

Beatrice

Muses, enough, cease your sobbing, / Pour out your grief into singing, / Sing about Dante soul-stirring, / Or play the flute, play with feeling. / / Move on, annoying faun deities, / Music is dead in your screaming! / Haven’t you learned only lately / Beatrice exited Eden....

Yet All But Once

Yet all but once you’ll reminisce of me / And of my world mysterious and thrilling, / The quirky world of songs and fervency, / But among all, unique and undeceiving. / / It could have been yours also, but alas, / It was too much for you, or was too scanty, / I must have ...

Autumn

An orange-red sky... / A gusty wind shakes / The bloody cluster of rowan berries. / I chase the fleeing horse / Past the glass hothouse, / Past the trellises of the old park, / And past the swan pond. / Alongside me runs / My shaggy, red-haired dog, / Who is dearer to me / Than e...

Cain’s Descendants

He didn’t deceive us, that sad, somber spirit / Who wears the morning star as pseudonym / And said: "Shun not the highest gain, nor fear it: / Taste of the fruit and you will equal Him." / / Instantly, for the youth, all roads lay open, / And for old men, all mysteries to know, / ...

The Worker

He’s standing there, beside the glowing furnace, / A small man, probably older than you’d think. / His gaze is peaceful, seems almost submissive / From the way his reddened eyelids blink. / / All his workmates have knocked off - they’re sleeping / But he’s still ...